Sie sind hier: Schweiz     Ammann international
Ammann Verdichtungstechnik sichert die hohen Qualitätsansprüche
11. August 2011

Es ist eine kurvenreiche Bergstrasse in abrutschgefährdeter Hanglage, die in der Vergangenheit immer wieder starke Senkungen aufwies: Auf einer Länge von mehr als einem Kilometer wird bei Sonthofen (Deutschland) die Strasse hinauf bis zur Ortschaft Halden komplett erneuert. Bei diesem anspruchsvollen Strassenbauprojekt kommen parallel zu einigen Grossbaumaschinen auch verschiedene Ammann Verdichtungsmaschinen zum Einsatz. Neben einer Rammax Grabenwalze läuft eine Rüttelplatte des Typs AVH 6030 mit Dreiwellen-Erreger sowie ein Anbauverdichter ACA 750 mit 90 kN Zentrifugalkraft.

 

Ausschliesslich Rüttelplatten mit Dreiwellen-Technik im Einsatz

Sowohl Michael Franzil als auch Oberbauleiter Wolfgang Meidert sind von der innovativen Dreiwellen-Technik in den Ammann-Geräten überzeugt: „Die Rüttelplatten laufen einwandfrei und werden auch von meinen Leuten gut angenommen“, ist von Michael Franzil zu hören. „Vor allem die Dreiwellen-Technik bringt uns verdichtungstechnisch einen messbaren Vorsprung.“

Auch die ACA-Anbauverdichter bewähren sich vor allem bei der Hangverdichtung und im Kanalbau. „Ein Anbauverdichter bringt selbst in bindigen Böden sowie an schwer zugänglichen Stellen noch einwandfreie Ergebnisse. Hinzu kommt der sichere und bequeme Wechsel unterschiedlicher Anbauwerkzeuge durch einen vollhydraulischen Schnellwechsler.“