Sie sind hier: Schweiz     Ammann international
Ammann Asphalt-Mischanlage in Amman im Einsatz
23. September 2010

Um den neuen Sektor der Ringautobahn in der jordanischen Hauptstadt Amman zu bauen, kaufte die Firma Al Copri Construction Enterprises Est eine JustBlack 240 in der mobilen Ausführung mit Stahlrahmenfundamenten. Erstmals im NME-Raum erfolgt die Bitumenversorgung mittels elektrisch beheizter Bitumentanks (E-Bit). Ein weiteres Feature ist die Zugabe von Fasergranulat. Die Anlage wird nach dem Bau des Sektor 1 umgesetzt in die Vereinigten Arabischen Emirate.

 

Der Sektor 1 der Ringautobahn in Amman misst 20 km. Das Autobahnstück weist eine Gesamtbreite von 26.10 m auf und verfügt über insgesamt vier Auf- und Abfahrten. Zusätzlich wird beidseitig je eine Service-Strasse gebaut.