Sie sind hier: Schweiz     Ammann international
Ammann plant strategische Partnerschaft mit der indischen Gujarat Apollo Industries Ltd.
19. Dezember 2012

Ammann und Gujarat Apollo Industries Ltd. (GAIL), der indische Marktführer im Bereich Strassenbau-Ausrüstung, haben heute verbindliche Vereinbarungen zum Erwerb einer 70%-Beteiligung am Anlagen- und Maschinengeschäft von Apollo  durch die schweizerische Ammann Group unterzeichnet. Die Ammann Group hat beschlossen, in das Kerngeschäft von Apollo bestehend aus Asphalt-Mischanlagen, Strassenfertiger, Bitumen-Sprayer und Verdichtungsmaschinen zu investieren. Durch das geplante Joint Venture mit dem indischen Marktführer unterstreicht Ammann seine globale Wachstumsstrategie.

Die geplante Beteiligung markiert den Eintritt der Ammann Group in den indischen Strassenbau-Ausrüstermarkt, dem angesichts der politischen Ausrichtung der Regierung und dem laufenden Ausbau des Strassennetzes im ganzen Land ein starkes Wachstum prognostiziert wird.

Ammann plant das Joint Venture mit Apollo mit der Zielsetzung, die Marktposition im Bereich Asphalt-Mischanlagen, Strassenfertiger und Verdichtungsmaschinen in Indien auszubauen. Das geplante Gemeinschaftsunternehmen „Ammann Apollo India Private Limited“ soll dementsprechend für den Vertrieb der Produktpalette von Ammann in dieser Marktregion verantwortlich sein, während die Ammann Group weiterhin weltweit agiert. Die Zusammenarbeitsvereinbarung mit Apollo trägt somit massgeblich zur Stärkung der globalen Marktposition von Ammann bei.

Es wird erwartet, dass der Vertragsabschluss nach Erhalt und vorbehaltlich aller notwendigen unternehmensrechtlichen und regulatorischen Genehmigungen bis Mitte April 2013 getätigt werden kann.